Die Kinder der 4. Klassen wurden von der Hebamme Bettina Schatzeder besucht. Liebevoll, einfühlsam und kindgerecht hörten die Kinder spannende Sachen über die Pubertät von Jungs und Mädchen.

Jeden Montag findet das Lernkarussell statt. Dabei dürfen sich die Kinder in allen Altersgruppen mischen und gemeinsam eine Art Stationenbetrieb durchlaufen.

Die Kinder der 2. Klasse stellten ihre Fähigkeiten im Eislaufen unter Beweis. Recht geschickt drehten sie ihre Runden auf der Kunsteisbahn in Steyr. Alle hatten großen Spaß.

Ein EVN Schulbetreuer erzählt aus seinem Arbeitsalltag und bringt viele Schaustücke sowie kleine Geschenke mit. Die Kinder der 4. Klassen hörten aufmerksam zu und meisterten das Quiz am Ende bravourös.

Das „Werkstück E-Quiz“ wurde speziell für Volksschulkinder von 8-10 Jahren konzipiert. Jedem Kind wird von der Zukunftsakademie Mostviertel ein fertiger Bausatz zur Verfügung gestellt. Dieser wird in Zusammenarbeit mit Lehrlingen der Firma Lisec zusammengebaut.

Aufgrund des abwechslungsreichen Angebots machen alle Turnstunden großen Spaß und die Kinder entwickeln sich immer mehr zu tollen Sportlern.

Im Rahmen der Zukunftsakademie Mostviertel bekamen die SchülerInnen der 4. Klassen eine Führung durch die Firma Lisec. Alle waren beeindruckt!

Am 18.12. haben uns Emily und Helena etwas auf der Gitarre und Jonas und Julius etwas auf dem Chello und der Flöte vorgespielt. Sie haben uns die Lieder „Stille Nacht, heilige Nacht“, „Leise rieselt der Schnee“ und „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ vorgespielt. Jonas und Julius haben das Lied „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ gemeinsam vorgetragen. Emily und Helena haben es bei „Leise rieselt der Schnee“ versucht, aber es hat nicht geklappt. Es war sehr schön! (Text von Miriam)

Am Dienstag, den 6. November kam Krokoline zu uns in die Klasse. Sie lernte uns gemeinsam mit Simone was für unsere Zähne gut ist und was nicht. Simone hatte Karten dabei. Auf manchen Karten war ungesundes Essen und auf anderen gesundes Essen. Wir durften dann erraten, was gesund und ungesund für unsere Zähne ist. Außerdem hat sie uns gezeigt, wie wir richtig Zähne putzen. (Text von Helena)

Am 9. November schaute sich die ganze Klasse den Film „Smallfoot“ im Kino Amstetten an. Der Film war sehr lustig und mit der ganzen Klasse machte das viel Spaß. Danach gingen wir zum McDonalds, bestellten uns zu Essen, lachten viel und waren laut. (Text von Johanna)

Auch heuer besucht Regina Fraisl wieder unsere Klassen und bringt den Kindern die ersten Schritte im Volleyball bei. Die Kinder freuen sich immer riesig auf diese Stunde.

Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse leisten den Damen und Herren aus dem Betreuten Wohnen regelmäßig Gesellschaft. Sie spielen,lesen, lachen und basteln zusammen. Eine tolle Sache, die Alt und Jung erfreut.

Zu dem Thema „Stärken“ haben wir so allerhand von den Kindern der einzelnen Klassen erfahren. Das Produkt unserer Stärken ziert nun den Eingangsbereich der Volksschule Wolfsbach.

Im Dezember führten die SchülerInnen des Darstellenden Spiels und des Chores ein Minimusical auf.

Mit den Waldpädagoginnen Anja Bierbaumer und Brigitte Brunnmayr macht das Lernen besonders Spaß. Die Kinder erleben den Wald mit allen Sinnen.

Gemeinsam feiern wir in der Aula den Advent.

 

Im November haben wir einen Adventkranz gebunden. Lichtenberger Daniela war bei uns in der Klasse und hat uns geholfen. Daniela ist nämlich Floristin. Es gab immer 4 Gruppen. Die erste Gruppe hat Daniela beim Kranzbinden geholfen, die zweite hat Sterne ausgeschnitten, die dritte hat einen Schneemann gebastelt und die vierte Gruppe hat Rosinen und gedörrte Marillen auf einen Draht gefädelt. Jede Gruppe hat jede Station einmal gemacht und es waren schöne zwei Stunden. (Text von Ella)

Das Überqueren der Straße wurde mit der Exekutive geübt.

Am Sicherheitstraining des Zivilschutzverbandes haben die 1. und 2. Klassen der Volksschule sowie der Kindergarten teilgenommen.

Die Lieblingsbeschäftigung der Kinder der 1a sind Kapla-Steine.

Im Herbst wandert die 1a Klasse zur Frau Lehrerin Kammerhofer.

Die Kinder der 4. Klassen dürfen NMS Luft schnuppern.

Im Projekt Herzensbildung geht es vor allem um die Persönlichkeitsentwicklung, den mitmenschlichen Qualitäten, wie Einfühlungsvermögen, sich selbst gut zu kennen und andere zu achten und zu respektieren. Karina Dorfmair besucht unsere Volksschule von Oktober bis Mai einmal monatlich und gestaltet eine Unterrichtseinheit in der Klasse. Die jeweiligen Themen und Anregungen werden von den Klassenlehrerinnen im Schulalltag aufgegriffen und individuell vertieft.

Vorige Woche (18.10.2018) kochten wir eine Kürbissuppe. Zuerst schnitten wir den Kürbis in kleine Stücke. Dann wurde alles in einem großen Suppentopf gekocht. Daneben rösteten wir Brotwürfel. Dann würzte die Frau Lehrerin die Suppe mit Salz und Pfeffer. Die Suppe hat sehr gut geschmeckt. (Text von Luise aus der 3a)

Wir haben in der Schule Glückssteine gemacht. Auf dem Glücksstein ist ein Fisch. Wir haben die Glückssteine gemacht, weil sie uns in der Schule Glück bringen sollen. Wir haben auch ein Glückswort raufgeschrieben. Ich habe meinen Stein vom Wald. (Text von Julian aus der 3a)

Am 26.09.2018 gingen die Kinder der 3a mit der 3b-Klasse den Ötscherrundweg. Bei frischem Wetter wurde gestartet, aber die Sonne ließ nicht allzu lange auf sich warten. Schulmaskottchen Klaus begleitete die Kinder der 3a natürlich auch.

Die 4. Klassen wanderten nach Seitenstetten. Nach einer interessanten Führung durch das Stift genossen die Kinder den schönen Herbsttag im Rosengarten.

Im Rahmen des Projekts “Gemeinsam-Sicher-Feuerwehr” durften die 4. Klassen die Feuerwehr Wolfsbach besuchen. Ein spannender Tag für alle!

Auch heuer helfen die Kinder der VS Wolfsbach wieder fleißig beim Obst klauben. Danke an alle, die uns das Obst für unser Apfel- und Birnensaftprojekt zur Verfügung stellen.

Joomla Template by Joomla51.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen