Im Zuge des Malwettbewerbs "Nachhaltiger Schulgarten" der Raiffeisenbank gab es wieder im Schuljahr 2018/19 pro Klasse zwei glückliche GewinnerInnen. Bei einem zweiten Wettbewerb gewann die 3b Klasse mit ihrem Schulgartenmodell (Guckloch) den 1. Platz.

Wie funktioniert ein Guckkasten?

Als Guckkasten diente uns eine alte Schachtel, welche mithilfe mehrerer Gucklöcher und verschiedener Lichteffekte, die durch eine Taschenlampe erzeugt werden können, zu einer Theaterbühne umgebaut wurde. Schaut man durch das Guckloch, so sieht man die Darstellung einer Szene und entdeckt je nach Blickwinkel sehr viele verschiedene Details. Bei unserem Guckkasten kann man einen Schulgarten entdecken, gebastelt aus Naturmaterialien, geometrischen Körpern und Müll. Die Arbeit an diesem Guckkasten machte allen Beteiligten der 3b der VS Wolfsbach sehr viel Spaß.

 

Joomla Template by Joomla51.com